Close

Opern Rätsel

Mitmachen und Eintrittskarten gewinnen!

Hätten Sie´s gewusst?

Heia, da geht’s lustig zu: Die Götter auf dem Olymp langweilen sich zu Tode, während der als Schäfer verkleidete Gott der Unterwelt versucht, eine verheiratete Frau zu einem Schäferstündchen einzuladen. Deren Mann, von Beruf Musiker, kriegt das nur am Rande mit, weil er ständig übt und letztendlich seiner Gattin auch überdrüssig ist.

Der Herr des Olymps möchte die recht attraktive Frau des Musikers ebenfalls verführen und kommt auf die dämliche Idee, sich dafür als Fliege zu verkleiden. Merkwürdigerweise scheint das auch zu klappen. Letztendlich aber nur aus dem Grund, weil sie sich in der Unterwelt furchtbar langweilt, wo sie der Gesang eines ehemaligen Prinzen aus Akardien nervt.

Aber es gibt noch die „öffentliche Meinung“. Die war schon damals ziemlich mächtig und sorgt dafür, dass es am Ende ein Happy End gibt. Der Komponist der gesuchten Oper oder Operette ist kein Franzose, wie viele annehmen, sondern „ne echte Kölsche Jung“.

(mpg)

Unsere Frage an Sie

Wie heißt die Oper und wie lautet der Name des Komponisten?

Die Auflösung erfahren Sie in der nächsten Ausgabe.

Einsendeschluss zur Gewinnteilnahme
ist der 15. Februar 2019.

Zu gewinnen sind je 5 x 2 Karten für das Theater Bremen, das Stadttheater Bremerhaven und das Oldenburgische Staatstheater.

Postadresse
Roland Verlag GmbH
Böttcherstraße 4
28195 Bremen

Die Auflösung und die Namen der Rätselgewinner erfahren
Sie in der nächsten Ausgabe. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die Auflösung des Opernrätsels in foyer 127 lautet:
„Wozzeck“ von Alban Berg

Die richtige Antwort hier eintragen und gewinnen


    Datenschutzbestimmungen des Roland Verlags*.

* Pflichtfelder

Wir haben noch mehr zum Rätseln für Sie.